Start Österreich Käsesorten Heumilch Rässkäse – nassgereift
Heumilch Rässkäse nassgereift vom Alpen Sepp
Heumilch Rässkäse nassgereift vom Alpen Sepp

Heumilch Rässkäse – nassgereift

Heumilch Rässkäse aus Österreich – nass gereift

Laktosefreier Käse

Der Vorarlberger Ausdruck „räss“ bedeutet: würzig, scharf, intensiv im Geschmack. Ein herzhafter Geschmack für den Käseliebhaber.

Entdecken Sie eine völlig neue Käsekreation des Sennermeisters. Der nassgereifte Rässkäse ist ein naturgereifter Schnittkäse aus termisierter Kuhmilch mit extremer Würze und extremen Käsegeruch. Hier kann man wirklich schon fast sagen: „Ist er zu stark, dann bist du zu schwach“.

Er wird nach dem Salzbad vom Käsemeister in Folie eingepackt und so im Reifekeller bei ca. 14°C gelagert. Dadurch entsteht ein einzigartiges und sehr geschmackintensives Gaumenerlebnis.

Mit dem nassgereiften Heumilch Rässkäse der Sennerei Andelsbuch halten Sie eine ganz besonders würzige Käsesorte in Ihren Händen. Dank der langjärigen Erfahrung der Sennerei und händischen Pflege und Reifung gelingt der Sennerei ein Käseprodukt von höchster Qualität.

Der Fettgehalt beträgt beim Rässkäse nass 35% Fett i. Tr. und die Reifezeit ist vier Monate.

Typische Gerichte mit Rässkäse sind Vorarlberger Käsespätzle oder Käsefladen. Kein Original Vorarlberger Kässpätzle Gericht gelingt ohne ihn – das ist das Geheimnis. Für viele Liebhaber von würzigem Käse eignet er sich aber auch sehr gut auf der Käseplatte zum Alleine genießen.

HeumilchDas Heumilch Käse Geheimnis: Die charakteristischen Eigenschaften des Bregenzerwälder Rässkäse werden durch die hochwertige Alpenmilch, deren Inhaltsstoffe und Geschmack bzw. Konsistenz, und durch die Vorarlberger Alpenflora maßgeblich beeinflusst. Daraus resultiert eben die besondere Qualität des Alpenkäses.

Wie darf man sich nassgereiften Heumilch Rässkäse vorstellen?

Was macht den Rässkäse aus – Der Käse Charakter? Sehr würziger und stark riechender Käse, der das Herz vieler Käseliebhaber höher schlagen lässt.
Wie schmeckt der Rässkäse? Würzig und sehr pikant – je nach Alter.
Wie greift er sich an, wie ist die Konsistenz? Weniger Geschmeidig bis leicht bröckeliger Käseteig.
Wie ist die Farbe der Käse? Weisschmierige bis leicht bräunliche Rinde, im Inneren elfenbeinfarben
Wie duftet der Käseteig? Würzig, kräftiger Geruch durch die intensive, feuchte Reifung.
Wie sieht die Rässkäse Lochung aus? gleichmäßig verteilte Bruchlochung
Wie ist der Käse am besten zu geniessen? Der Käse Genuss Bestandteil bei Käseknöpfle Mischung, für die Brettljause

Über Stephan

Stephan ist der Initiator und kreative Kopf vom Alpen Sepp. Das grosse Talent von Stephan ist die Kommunikation, Zielstrebigkeit und Hilfe bei der Umsetzung von Kooperationen wie dem Alpen Sepp mit der Alpenkäse Bregenzerwald Sennerei.

Prüfe auch

Heumilch Sennerkäse vom Alpen Sepp

Sennerkäse aus der Alpen Region

Sennerkäse – Meisterstück aus Käsetradition Der Sennerkäse ist der Käse mit der längsten Tradition unserer …